Hausbockbekämpfung


Der Hausbock als der schlimmste tierische Holzschädling ist noch in vielen Häusern vorhanden. Er frisst sich täglich bis zu 30 cm mit großen Fraßgängen durch das Holz. Dabei schädigt er tragende Balken und lässt den äußeren Rand trügerisch stehen.

Der vergleichsweise kleine Holzwurm mit seinem "Sägemehl" ist hingegen recht harmlos.

Der Hausbock lässt sich dauerhaft und recht einfach vertreiben. Wichtig ist es, die Bekämpfung so früh wie möglich zu veranlassen.

In Zusammenarbeit mit Fachfirmen vor Ort organisieren wir zuverlässig und schnell die Beseitigung Ihres Hausbockproblems.v